Abbruch Curling Saison aufgrund des Corona Virus

Liebe Curlerinnen und Curler

Das Corona Virus trifft nun auch das Curling Center.

Die Verunsicherung war gross, die Hallenmeisterschaft Fortführung wurde in Frage gestellt, viele Event Veranstalter haben ihren Anlass bei uns storniert. Schulen dürfen nicht mehr kommen.

Nun hat der Bundesrat klar auferlegt, dass die ganze Schweiz mit dem erlassenen Notstand mithelfen muss, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

Entsprechende Massnahmen entnehmt bitte den Weisungen des Bundes.

In Absprache und Einstimmigkeit mit den Präsidenten und beteiligten Personen im Curling Center hat die GL beschlossen, den Betrieb der Curling Halle per sofort, das heisst per Samstag 14.3.20 einzustellen. Das Eis wird abgetaut, es gibt keinen Anlass oder Trainingsbetrieb mehr. Die Saison 19/20 ist vorbei!

Wie es weitergeht mit der Hallenmeisterschaft wird die Spoko in naher Zukunft definieren. Hier gibt es verschiedene Szenarien. Diese sind aber im Moment absolut Nebensache.

Wir wünschen euch, dass ihr die Situation mit dem Virus gut übersteht und einigermassen ein „normales“ Leben führen könnt.

Wir danken euch für das Verständnis für die aussergewöhnliche Situation.

Wir wünschen allen „guet Stei“, bis zur HV am Dienstag 25.8.20 um 19.00 Uhr