Open Air Clubmeisterschaft vom CC St.Galler Bär

Bei herrlichem Wetter konnte der Curling Club St.Galler Bär seine diesjährige Open Air Clubmeisterschaft in der Promulins Arena in Samedan durchführen. Es wurde eine Round Robin mit 5 Runden gespielt.

Am Schluss setzte sich das Team von Hausi Maag (Skip), Tine Weigand und Ursula Meyer, vor dem Team  von Rolf Matt durch.

Auch der gemütliche Teil kam an diesem Wochenende nicht zu kurz.

Link zur Rangliste
http://results.curling-stgallen.ch/18_19/meisterschaften/club-ccsb/

EYOF 2019: Silber für die Schweiz!

Die Schweiz mit Malin Da Ros, Max Winz, Xenia Schwaller und Jan Iseli haben in Sarajevo die round robin mit 6 Siegen abgeschlossen.

Im Halbfinale gewann das Team um Skip Jan Iseli mit 8:3 gegen Ungarn. Nur rund 3 Stunden später fand das Finalspiel gegen Grossbritannen statt. Leider unterlag man dem Team Grossbritannien mit 6:2.

Wir gratulieren herzlich zur Silbermedaille und zur tollen Leistung. Wir wünschen allen eine erlebnisreiche Schlusszeremonie am EYOF in Sarajevo und gute Heimreise.

 


Quelle: Swissolympic

EYOF 2019: Qualifikation fürs Halbfinale!

Die Schweiz mit Malin Da Ros, Max Winz, Xenia Schwaller und Jan Iseli haben in Sarajevo bisher alle 5 Spiele in der round robin gewonnen.
Am Donnerstag folgt noch das Spiel gegen Kroatien, die Halbfinalqualifikation ist jedoch bereits geschafft.
Am Freitag wird das Halbfinale sowie das gold- bzw. bronzemedal-game gespielt. Wir drücken dem Team die Daumen und hoffen auf einen erfolgreichen Abschluss der Spiele.

Rollstuhl SM: Team St.Gallen 1 hat die Silbermedaille gewonnen

Am vergangenen  Wochenende fand im Curling Center St.Gallen die Rollstuhl-Curling Schweizer Meisterschaft mit 8 Teams aus der ganzen Schweiz statt.

Es wurde während 4 Tagen intensiv um jeden Stein gekämpft und am Sonntag-Nachmittag in den Finalspielen wurde um die Medaillen gespielt.

Jedes Team spielte 8 Spiele à 8 Ends und somit waren die Spieler ca. 20 Stunden auf dem Eis.

Das Team St.Gallen 1 mit Claudia Hüttenmoser (Skip), Claudia Baumgartner, Daniel Baumann, Hanspeter Bieri und René Rohr (Coach)  errang

nach einem spannenden Finalspiel den 2. Platz und gewann verdient die Silbermedaille.

Schweizermeister und Gewinner der Goldmedaille ist das Team Montana Tor mit Raymond Pfyffer (Skip), Hans Burgener, Patrick Delacretaz und

Françoise Jacquerod, welche nun mit dem begehrten Pokal nach Hause fahren durften.

Dritte wurden die Titelverteidiger von Lausanne-Olympique mit Skip Eric Décorvet, welche sich klar gegen das Zürcher Oberländer Team aus Wetzikon durchsetzen konnte.

Das zweite einheimische Team St.Gallen 2 mit Skip Ivo Hasler erreichte den 6. Platz.

 

Link zur vollständigen Rangliste:
http://www.curling-results.ch/resultat/bs/2018-19/rollstuhl/sm/

Link zum Stadtpolizei-Quartier-Blog:
https://www.stadt.sg.ch/home/verwaltung-politik/direktionen/soziales-sicherheit/stadtpolizei/quartierblog-stadtpolizei-st-gallen/2019/01/auf-besuch-bei-der-curling-rollstuhl-schweizermeisterschaft.html

 

«Sport-verein-t» bewegt weiterhin – Jahresbericht 2018

Im Jahre 2018 bewarben sich 33 Sportorganisationen erfolgreich um eine Rezertifizierung bzw. Ausdehnung der Geltungsdauer des IG-Qualitätslabels «Sport-verein-t» und sechs St.Gallischen Sportorganisationen durfte das Gütesiegel erstmals erteilt werden. Über 250 Verbands- und Vereinsverantwortliche nahmen im Herbst 2018 an Informationsanlässen zu «Sport-verein-t» teil.

Der Gesamtbericht findet ihr hier:

EYOF 2019: Malin Da Ros vom Team Biel-St. Gallen selektioniert

Swissolympic und Swisscurling haben für das EYOF (European Youth Olympic Festival) vom 9. – 16. Februar 2019 in Sarajewo (Bosnien und Herzegowina) Malin Da Ros, Max Winz, Xenia Schwaller und Jan Iseli selektioniert. Am EYOF nehmen am Curling-Wettkmapf 14 Nationen teil. Es wird in zwei Gruppen eine Round-Robin gespielt und die zwei besten Teams aus jeder Gruppe qualifizieren sich für den Halbfinal.
Wir gratulieren Malin Da Ros vom Team Biel-St. Gallen herzlich und wünschen „Guet Stei“ in Sarajewo.
Weitere Infos unter: