Open Air Meisterschaft CC SG Bär

Bereits am vergangenen Freitag sind die Meisten der teilnehmenden Mitglieder zum gemütlichen Beisammensein ins Oberengadin gereist.

Als alle TeilnehmerInnen am Samstagmorgen anwesend sind findet die Teamauslosung in der Promulins-Arena in Samedan statt.

Um 10.00 Uhr starteten wir bei kalten Temperaturen und herrlichem sonnigen Wetter zu unserer Meisterschaft. Am Samstag spielten wir 3 Runden und am Sonntag die restlichen 2 um die Round-Robin anzuschliessen.

Nach dem Mittagessen am Sonntag fand die Siegerehrung statt und das Team mit Thomas Allenspach (Skip), Roger Koller und Valeska Gübeli konnten den Pokal als Clubmeister entgegennehmen mit 4 Siegen.

Die weiteren Klassierungen und die Resultate können unter folgendem Link eingesehen werden:

https://results.curling-stgallen.ch/19_20/ccbaer/

Das Bild vom Siegerteam

Bereits freuen wir uns auf die kommende Austragung, denn es ist ein Jubiläum die 10. Austragung angesagt.

St.Gallen-update fitness ist für die A Schweizermeisterschaft qualifiziert

Meisterschaftsrunden der A-Junioren

Teil 3 der A-Junioren in Genf von 8.-9. Februar 2020.

Unsere Junioren St.Gallen-update fitness haben die Qualifikation für die Schweizermeisterschaften in Adelboden geschafft. Am letzten der 3 Wochenenden mussten zwei Siege aus 2 Spielen erreicht werden, um sich sicher für die SM-Runden im März zu qualifizieren. Die Junioren schlossen die Meisterschaft auf dem 7. Schlussrang ab.

In der Schweizermeisterschaft tragen die 8 besten Teams nochmals eine Round Robin aus. Gestartet wird mit der halben Punktzahl aus der Meisterschaftsrunde, d.h. die Junioren haben einen Rückstand von 4 Punkten auf den Leader aus Basel.

Herzliche GRATULATION zur SM-Qualifikation und guet Stei für die SM in Adelboden am 6.-8. Sowie 13.-15. März 2020!

Junioren A in St. Gallen

Am vergangenen Wochenende fand der 2. Teil Junioren A und der Juniorinnen A-Liga im Curling Center St.Gallen statt. Es wurde gekämpft um jedes End und jeden Stein. So waren die sogenannten kleinen nahe an diversen Überraschungen. Schlussendlich setzten sich die arrivierten Teams sowohl bei den Girls und Boys durch.

Das ganze Wochenende ging fair und freundschaftlich vorbei.

Die aktuelle Ausgangslage verspricht am kommenden Wochenende in Genf noch spannende Spiele um die Qualifikation für die Schweizer Meisterschaft im März in Adelboden.

Team St. Gallen – Wetzikon erreicht 4. Platz am SCHWEIZER NACHWUCHS Cup

Die besten 12 Schweizer Juniorinnen- und Junioren-Teams spielten an diesem Wochenende den zweiten Swiss Cup in St. Gallen.

Das Team St. Gallen-Wetzikon mit Isabel Einspieler, Alissa Rudolf, Lynn Haupt und Jana Hofmann holten den ausgezeichneten 4. Schlussrang.

Das von Marcel Wettstein und Markus Einspieler trainierte Team belegte nach der Vorrunde den 3. Rang und qualifizierte sich dank einer ausgezeichneten Vorrunde für das Viertelfinale. Im Viertelfinale spielte das Team St. Gallen-Wetzikon gegen das Team Bern Oberson. Dank einer ausgezeichneten Teamleistung resultierte ein überlegener Sieg und somit die Qualifikation für das Halbfinale.

Im Halbfinale scheiterte man knapp am A-Team Biel-Solothurn. Im Spiel um Platz 3 gegen Team Interlaken-Bern verlief die Partie spannend. Dennoch ging das Spiel 7:4 verloren und das Team konnte sich über den 4. Schlussrang sehr freuen.

Herzliche Gratulation zu diesem überragenden Erfolg.

TEAM BIEL-ST. GALLEN – TITELVERTEIDIGUNG AM SWISS CUP GEGLÜCKT

Team St. Gallen – update fitness erreicht 4. Platz am Swiss Cup

Die besten 12 Schweizer Juniorinnen- und Junioren-Teams spielten an diesem Wochenende den zweiten Swiss Cup in St. Gallen.

Das Team St. Gallen mit Jannis Bannwart, Fabio Da Ros und Curdin Berther holten den ausgezeichneten 4. Schlussrang. Das Team musste leider ohne Timon Biehle spielen, da er sich im Abschlusstraining am Donnerstagabend an der Schulter verletzte. Gute Besserung!

Das von Gion T. Berther trainierte Team belegte nach der Vorrunde den 8. Rang und qualifizierte sich dank einem ausgezeichnetem DSC für das Viertelfinale. Im Viertelfinale spielte das Team St. Gallen gegen den Vorrundensieger aus Basel (Team Traub). Dank einer ausgezeichneten Teamleistung resultierte ein Sieg und somit die Qualifikation für das Halbfinale.

Im Halbfinale scheiterte man knapp am nachmaligen Cup-Sieger Team Iseli. Im Spiel um Platz 3 gegen Team Wagenseil, den amtierenden Schweizer Meister, verlief die Partie spannend. Dennoch ging das Spiel 7:3 verloren und das Team konnte sich über den 4. Schlussrang freuen.

Herzliche Gratulation zu diesem tollen Erfolg.

Appenzeller Open Air Meisterschaft 2020

Bei schönstem Winterwetter und guten Bedingungen durften wir gestern, 02.01.2020 die Appenzeller Open Air Meisterschaften 2020 durchführen.

Hier die Rangliste:
1. Rang Team Lechner     6 Punkte
2. Rang Team Huwyler     4/7/18
3. Rang Team Flühler       4/7/11
4. Rang Team Weishaupt 4/6.11
5. Rang Team Meuli          4/5/10
6. Rang Team Styger         2/6/7
7. Rang  Team Fässler       2/5/12
8. Rang Team Stoffel 1      2/510
9. Rang Team Kappeler      2/4/8
10. Rang Team Stoffel 2     0/34

Ein herzliches Dankeschön an die Organisation und Spielleiter Ernst & Berty und allen, die zu diesem tollen Tag beigetragen haben!

Malin Da Ros vom Team Biel-St. Gallen für die Youth Olympic Games selektioniert

Swiss Olympic hat heute die Athletinnen und Athleten für die YOG 2020 in Lausanne selektioniert. Die Spiele finden vom 9. Bis 22. Januar 2020 in Lausanne statt. Der Curlingwettkampf findet in Champéry statt. Unter den Selektionierten für die Olympischen Winterspiele der Jugend befindet sich mit Malin Da Ros auch eine Curlerin vom Curling Center St. Gallen.

Aktuelle Informationen über die YOG und das Schweizer Team finden sich auf www.swissolympicteam.ch oder  https://www.lausanne2020.sport/de.

Herzliche Gratulation! Wir wünschen Malin Da Ros und Ihrem Team viel Erfolg und guet Stei!