Nachwuchs

Unser Nachwuchs ist das Fundament des Curling Sports in der Ostschweiz. Wir setzen auf drei Pfeiler:
  • Junioren und Cherry Abteilung
  • Schulsport Region St.Gallen
  • Freizeit- und Ferienkurse für Kinder und Jugendliche
 Das CURLING CENTER ST.GALLEN wurde als Leistungscenter Ost, einem von nur fünf Ausbildungscenters in der Schweiz, nomininiert. Dies verpflichtet uns vor allem im Nachwuchsbereich ausgezeichnete Förderarbeit zu leisten.

TopCurl Talent Lagerwoche in St. Gallen:
1.10. – 6.10.2017

  • Datum: Sonntag, 1. Oktober bis Freitag, 6. Oktober 2017
  • Voraussetzungen: Teilnahmeberechtigt sind alle Juniorinnen, Junioren und Cherrys mit Geburtsdatum zwischen 30.06.1997 und 30.06.2007.
  • Hinweis: Melden sich ganze Teams an, können diese auch Teamtrainings haben. Coaches sind willkommen.
  • Kursleitung: Brigitte Brunner,Michelle Gribi, Meico Oehninger, Nicola Stoll
  • Kosten:
    Fr. 230.00 ohne Übernachtung – inkl. Essen und Getränke
    Fr. 460.00 mit Übernachtung – inkl. Essen und Getränke
    Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
  • Anmeldefrist: 15. Juli 2017

 CURLING U12 PROJEKTWOCHE 16. – 20. OKT. 2017

bildschirmfoto-2016-09-11-um-22-53-38

 In den Herbstferien dürfen wir im Rahmen der beliebten 5-Days Camps unseren Curling Sport anbieten. Wir freuen uns heute schon auf viele Kinder welche im Oktober bei uns die Faszination Curling erleben und erlernen möchten! Melde dich jetzt an und sichere dir einen Platz!


Curling Schulsport

Curling – Wahlfach an  St. Galler Schulen

Im Schuljahr 09/10 bot die Realschule Engelwies zum ersten Mal das Wahlfach Curling an und dies mit grossem Erfolg. Daher wird das Fach Curling auch dieses Jahr weitergeführt. Zwei Schüler aus dem vergangen Kurs konnten sogar in die Juniorenabteilung des Curling Centers St. Gallen übertreten. Die positiven Erfahrungen welche die Realschule Engelwies machen durfte, hat neu auch die Realschule Bürgli motiviert, dieses Wahlfach in das schulische Angebot aufzunehmen. Somit bieten in der kommenden Saison weitere städtische Schulen das Freifach Curling an. Der Curlingunterricht findet jeweils am Dienstag und Donnerstag über Mittag statt und ist gleichwertig wie andere Wahlfächer. Die Leitung des Trainings übernehmen Reallehrer, welche speziell für den Curlingunterricht ausgebildet wurden. Die Schüler lernen in diesem Kurs Technik, Taktik, die Spielregeln sowie den „Spirit of Curling“ kennen.

Zuständigkeit:
Marco Battilana
Realschule Engelwies    www.engelwies.ch
marco.battilana@stadt.sg.ch

Curling – Instruktoren – Ausbildung „SLLTV“

Für die interessierten Mitglieder des Städtischen Lehrer – und Lehrerinnenturnverband „SLLTV“ wird in der kommenden Saison zum zweiten Mal die Ausbildung zum Curlinginstruktor angeboten. Mit erfolgreichem Abschluss sind die Lehrpersonen ermächtigt, selbstständig mit ihren Klassen Curlingunterricht in der Curlinghalle Lerchenfeld St. Gallen durchzuführen.

Zuständigkeit:
SLLTV CURLING
Gion T. Berther
gion.berther@bluewin.ch

Curling – Wahlfach an der Pädagogischer Hochschule St.Gallen
Studiengang KG und PS in Rorschach

Wie seit einigen Jahren bietet die PHSG auch dieses Jahr für die Studierenden das Freifach „Ergänzende Sportarten“ an. Dabei ist Curling neben Eishockey die Hauptsportart.

Als Idee steckt dahinter die Praxis der jungen zukünftigen LP. Wir sind der Ansicht, dass Curling sehr gut in die Mittelstufe passt und daher in der Ausbildung angeboten werden soll! Dieses Jahr ist das Interesse am Curlingsport besonders gross: Rund 45 Studierende der PHSG haben sich für den Kurs angemeldet. Die Kurse finden jeweils am Freitag über Mittag statt.

Zuständigkeit:
Urs Kronenberg,Doz B+S
Studienbereichsleiter GMBS/ KG und PS
urs.kronenberg@phsg.ch