Neue Spielregel rund um die Free Guard Zone

Es gibt neue taktische Möglichkeiten im Offensivspiel.

Die Reglementskommission von SWISSCURLING erlässt die nachfolgende Weisung, gültig ab 1.10.2017.

Free Guard Zone (FGZ): Falls, bevor der sechste Stein eines Ends abgegeben wird, ein gespielter Stein einen gegnerischen Stein direkt oder indirekt von der FGZ aus dem Spiel befördert wird, wird der gespielte Stein aus dem Spiel entfernt. Alle durch diesen Stein verschobenen Steine werden durch das nicht fehlerhafte Team zurückversetzt.

Weitere Details