News vom Team St. Gallen – Dezember 2018

Aus dem Newsletter vom Dezember 2018:

 3 Spiele – 3 Siege!

Der Auftakt in die round robin ist geglückt. Am ersten Wochenende der A-Juniorinnen-Meisterschaft in Gstaad haben wir alle Spiele gewonnen.

Bereits am Freitag reisten wir nach Gstaad und genossen den Abend in einem tollen Chalet.

Am Samstag spielten wir um die Mittagszeit unser erstes Spiel gegen Biel-Solothurn mit Skip Nadine Bärtschiger. Wir starteten ohne Endverlust in die ersten 4 Ends. Im 5. End mussten wir den Gegnerinnen 2 Steine zugestehen. Die weiteren Ends gewannen wir wieder und schlugen Biel-Solothurn souverän mit 8:2 nach sieben Ends.

In der Pause konnten wir uns gut erholen und waren fit für die zweite Partie um 19.30 Uhr gegen Wetzikon Abplanalp AG mit Skip Nora Wüest. Im Vorfeld galt Wetzikon als Anwärter für die Top 4 in der Liga. Wir stellten uns auf ein schwieriges Spiel ein. Wir spielten aus «einem Guss» und fegten Wetzikon mit 7:1 nach sieben Ends vom Rink.

Am Abend genossen wir einen tollen Teamabend im Chalet.

Um 11.30 Uhr am Sonntag ging es weiter mit dem Spiel gegen Bern 2 mit Skip Livia Lauper. Obwohl dieses Team beide Partien am Samstag verloren hatte, waren sie ein harter Gegner. Wir mussten über die volle Länge von 8 Ends spielen und gewannen knapp mit 5:4.

Nach dem ersten Wochenende stehen wir somit verlustpunktelos an der Tabellenspitze.

 

3 Spiele – 3 Siege!

Vom 4.-6. Januar spielen wir die erste Austragung des Junioren Swiss Cups in St.Gallen

Das zweite Meisterschaftswochende findet am 19./20.1.19 in Zug statt. Wir freuen uns sehr darauf. Dort treffen wir auf Bern 1, Wallisellen und Baden-Limmattal. 

Wir freuen uns auf jeden Matchbesuch. Also bis bald.

 

Frohe Festtage

Wir wünschen Euch frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2019. Es ist uns ein grosses Anliegen, Euch für die tolle Unterstützung zu danken. Dank Euren Beiträgen und Eurem Support können wir unsere Leidenschaft auf Topniveau ausüben. Vielen herzlichen Dank!

 

Dank / Sponsoring

Natürlich sind wir dankbar, wenn Ihr uns weitere Kontakte und Sponsoren vermitteln könnt. Unser Budgetziel ist noch nicht erreicht. Danke.

 

Liebe Grüsse
Euer Juniorinnen Team
Biel – St. Gallen