Team Biel-St. Gallen erreicht Rang 3 am EJCT in Glasgow

Das Juniorinnen Team Biel-St.Gallen mit Sarah Müller, Malin Da Ros, Marion Wüest, Eveline Matti und Coach Meico Oehninger erreichen den 3. Rang am Turnier der European Junior Curling Tour in Glasgow. Nach einem 2. Rang am EJCT in St. Gallen und einem 3. Rang in Prag konnte das Team Biel-St. Gallen erneut eine solide Leistung abrufen und klassierte sich erneut auf dem Podest. Nach einer mässigen Vorrunde (2 Siege/2 Niederlagen) steigerte sich das Team kontinuierlich und gewann das Viertelfinale souverän gegen das schottische Team Davie. Im Halbfinal unterlag man der späteren Siegerin Ramsfjell knapp 4:2. Im Spiel um Platz 3 gewann das Team Biel-St. Gallen mit 5:3 gegen das Team Schwaller aus der Schweiz.

Nächstes Wochenende spielen wir in Wallisellen (Klotener Leu) und vom 21. Bis 24. November 2019 spielen wir in Thun das letzte EJCT-Turnier dieser Saison.

Herzliche Gratulation und weiterhin guet Stei!