Wetzikon Senioren gewinnen den „Grossen Preis St.Gallen – Labhart Trophy“

18 Teams kämpften am Samstag und Sonntag um den Grossen Preis St.Gallen. Am Schluss gingen die Senioren vom CC Wetzikon mit Skip Werner Attinger als Sieger hervor. Sie gewannen 4 von 5 Spielen. Auf dem zweiten und dritten Rang folgten zwei Teams vom CC St.Galler Bär, ebenfalls mit vier Siegen, aber mit weniger Ends.

Den traditionellen Sonderpreis (20 kg Kartoffeln) konnte sich bereits am Samstagabend das Team vom CC Glarus sichern. Sie hatten kurz vor dem Turnier Verletzungspech und starteten mit zwei Niederlagen ins Turnier. Am Sonntag gewannen sie aber alle Spiele.

Alle Resultate hier:
https://results.curling-stgallen.ch/19_20/gp/index.html