top of page

Cupsieg verteidigt!

Das Juniorinnen-Team St.Gallen-Wetzikon gewinnt in Bern den Nachwuchs Schweizer Cup und sichert sich ein Ticket nach Kanada.

Wie schon 2022 geht der Cuppokal im Nachwuchs-Curling nach St.Gallen. Isabel Einspieler, Alissa Rudolf, Lynn Haupt, Renée Frigo und Coach Brigitte Brunner bleiben in Bern in sechs Spielen ungeschlagen und verteidigen den Titel. Die St.Gallerinnen waren in allen Belangen das beste Team. In der Gruppenphase siegten sie mit 12:3 gegen Adelboden, mit 8:4 gegen Morges-Lausanne und mit 9:4 gegen Bern 2. In allen Spielen gelang ihnen ein Big End mit mindestens vier Steinen. Nach einem souveränen 6:3-Triumph über Limmattal-Wetzikon im Viertelfinal wurde es im Halbfinal erstmals knapp. Im zweiten Spiel gegen Morges-Lausanne musste das Zusatzend entscheiden. Dort gelang es dem Team um Skip Einspieler, einen Stein zum Sieg zu stehlen. Der Final gegen das kanadische Gastteam um Grace Cave war schliesslich eine eindeutige Sache. 7:3 gewann das Team St.Gallen-Wetzikon und durfte somit erneut den Pokal in die Höhe stemmen.


Mit dem Cupsieg qualifizieren sich die Juniorinnen für den Canada Cup, der im Dezember stattfindet. Auch dort sind die talentierten Curlerinnen Titelverteidiger. Well done :)

98 Ansichten0 Kommentare

コメント


bottom of page